Mit der Infiltration leben lernen – Lernprozesse von Menschen mit Parkinsonsyndrom

29,80 €
inkl. MwSt. Sofort Lieferbar

Tobias Mai

Mit der Infiltration leben lernen – Lernprozesse von Menschen mit Parkinsonsyndrom  

2013

ISBN: 978-3-9815-3252-4

236 Seiten

Anzahl
Sofort Lieferbar

Um Menschen mit einer chronisch progredienten Erkrankung, wie einem Parkinsonsyndrom bestmöglich unterstützen zu können, bedarf es einer genauen Analyse der besonderen Merkmale des alltäglichen Lebens der Betroffenen. Das vorliegende Buch stellt den permanenten Lernprozess vor, mit dem Menschen mit Parkinsonsyndrom versuchen mit der Erkrankung leben zu lernen. Die Darstellungen basieren auf einer qualitativen Studie von Tobias Mai zur Lebens- und Versorgungssituation Parkinsonbetroffener in Deutschland. Neben den Perspektiven der Erkrankten, zeigen auch die Sichtweisen von Angehörigen, Neurologen und Pflegeexperten hemmende und förderliche Bedingungen für die Strategien des Lernens auf. Dieses Buch gewährt Einblicke in die Lebens- und Versorgungssituationen der Betroffenen und bietet somit Anknüpfungspunkte für das unterstützende Handeln von Gesundheitsprofessionen.

kBuch0018